Dieses Haus wurde vor 8 Jahren erbaut und verfügt über eine noch gute Wärmedämmung in der Gebäudehülle.
Die Heizungsanlage, deren Heizkurve lediglich optimiert werden musste, basierte auf Heizöl. Um die Heizkosten
auf längere Sicht zu minimieren, wurde ein Pelletofen mit Wassertasche in den Heizkreis eingefügt.
Ein nachträglich eingebauter Edelstahlkamin sorgt für die Möglichkeit zwei Heizsysteme nutzen zu können.
Auch diese Maßnahme wurde staatlich gefördert.